Weihbischof


Weihbischof
m -s, -schöfe posvećeni biskup (bez biskupije)

Deutsch-Kroatisch-Wörterbuch. 2014.

Look at other dictionaries:

  • Weihbischof — in Chorkleidung (Reinhard Hauke) …   Deutsch Wikipedia

  • Weihbischof — Weihbischof, in der kath. Kirche der als Bischof In partibus infidelium (s.d.) geweihte Gehilfe eines Bischofs, der in Stellvertretung des letztern die Pontifikalien auszuüben befähigt ist …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Weihbischof — Weihbischof, episcopus in partibus, s. Bischof …   Herders Conversations-Lexikon

  • Weihbischof — Weih|bi|schof 〈m. 1u〉 den residierenden Bischof unterstützender Geistlicher mit Bischofsweihe, aber ohne Verwaltungs u. a. Rechte * * * Weih|bi|schof, der (kath. Kirche): Titularbischof, der den residierenden Bischof bei bestimmten Amtshandlungen …   Universal-Lexikon

  • Weihbischof — Weih|bi|schof …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Weihbischof in Mainz — Inhaltsverzeichnis 1 Erzbistum Mainz 1.1 Mainzer Weihbischöfe in partibus Rheni (Sitz in Mainz) 1.2 Weihbischöfe in partibus Hassiae et Thuringiae (Sitz in Erfurt) 1.3 Weihbischof mit Sitz in Aschaffenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Weihbischof, der — Der Weihbischof, des es, plur. die schöfe, in der Römischen Kirche, ein geweiheter Bischof, der aber kein eigenes Bisthum hat, sondern nur Vicarius eines ordentlichen Bischofes, besonders zu Weihungen und andern bloß bischöflichen Handlungen, ist …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Wilhelm Burger (Weihbischof) — Wilhelm Burger (* 6. April 1880 in Stühlingen; † 15. März 1952 in Freiburg im Breisgau) war römisch katholischer Weihbischof in Freiburg im Breisgau. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Fabricius (Weihbischof) — Wappen des Fürstbistums Speyer Titelblatt der Surius Chroni …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Zimmermann (Weihbischof) — Josef Zimmermann (* 19. März 1901 in Langwied; † 29. Dezember 1976 in Augsburg) war von 1952 bis 1972 Weihbischof in Augsburg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Ausbildung 1.2 Theologe …   Deutsch Wikipedia

  • Johann von Konstanz (Weihbischof) — Johann von Konstanz (* in Konstanz ?; † 17. Oktober 1321 in Köln) war Weihbischof in Köln. Der Dominikanermönch wurde von Papst Clemens V. auf Wunsch des Erzbischof Heinrich II. von Virneburg am 5. Februar 1308 zum Weihbischof für das… …   Deutsch Wikipedia